Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Die Spannung steigt

Montag, 15.10.2012, uni.on > Universität, Universität, Studieren, Mitarbeiten, Presse und Kommunikation, Intranet

Die Montagsakademie der Uni Graz startet mit der 100. Live-Übertragung ins neue Jahr

Ab 22. Oktober 2012 heißt es wieder „Bildung für alle!“: Die Montagsakademie der Karl-Franzens-Universität Graz startet ins neue Studienjahr und bietet montagabends um 19 Uhr in der Aula der Uni Graz kostenfreie Vorträge – von WissenschafterInnen in allgemein verständlicher Sprache für ein Laienpublikum aufbereitet. Die Veranstaltungen  werden via Live-Übertragung in zahlreiche Regionen Österreichs gesendet.


Das Vortragsprogramm verspricht Spannungen vielfältiger Art: Insgesamt zwölf Vortragende befassen sich mit dem Leitthema „Spannungen“ aus unterschiedlichen Perspektiven der Wissenschaft. Den Auftakt macht am 22. Oktober 2012 o.Univ.-Prof. DI DDr. Michael Muhr von der Technischen Universität Graz. Er erklärt in seinem Vortrag „Unter Spannung“ neueste Entwicklungen in der Hochspannungstechnik und geht der Frage nach, wie die sogenannte Energiewende bewältigt werden kann. Die weiteren Vorträge finden bis Juni 2013 statt und befassen sich zum Beispiel mit Kulturkonflikten, der Spieltheorie oder religiösen Spannungen. Die TeilnehmerInnen erhalten Einblicke in kunsthistorische Bildbetrachtungen, in Filmanalysen und Literaturthemen. Aber auch „Entspannung“ kommt nicht zu kurz: als tektonisches Phänomen wie als Erholung von Körper und Geist.

Langjährige Erfolgsgeschichte

Die Montagsakademie der Universität Graz ist eine nachhaltige Erfolgsgeschichte. Über 75.000 TeilnehmerInnen konnten bisher bei 139 Vorträgen verzeichnet werden. Seit November 2004 werden – in Kooperation mit regionalen Einrichtungen – mittels Live-Übertragung „regionale Hörsäle“ geschaffen. Die HörerInnen können  in mittlerweile 14 Regionen gemeinsam bei den Vorträgen mitdenken und via Live-Schaltung und Chatforum mitdiskutieren. Neu zugeschalten ist die Marktgemeinde Lieboch – die Übertragungen der Vorträge werden im Sitzungssaal des Gemeindeamtes stattfinden. Der Vortrag am 22.10.2012 wird zugleich die 100. Live-Übertragung sein.



Begleitend zu den Vorträgen gibt es eine Onlinevideothek, Radioübertragungen und eine Sammelbandreihe, in der bereits 8 Bände zur Montagsakademie erschienen sind.



Auftakt der Montagsakademie: „Unter Spannung“
Zeit: 22. Oktober 2012, 19 Uhr
Weitere Termine: 5.11., 19.11., 3.12., 14.1.2013, 28.1.2013, 18.3.2013, 15.4.2013, 6.5.2013, 27.5.2013, 3.6.2013, 17.6.2013
Ort: Aula der Karl-Franzens-Universität Graz
Der Eintritt ist frei

Alle Informationen zur Montagsakademie online unter
http://montagsakademie.uni-graz.at

Live-Übertragungen in der Saison 2012/13 in folgende Regionen:
Bad Gastein, Klinikum | Bad Radkersburg, Congresszentrum Zehnerhaus | Bärnbach, Telepark | Bruck an der Mur, Rathaus | Deutschfeistritz, Rathaus | Gleisdorf, Rathaus-Servicecenter | Hartberg, oekopark/Maxoom Kino | Knittelfeld, Stadtbibliothek | Leibnitz, Galerie Marenzi | Leoben, Neues Rathaus | Lieboch, Gemeindeamt | Liezen, Wirtschaftspark Block C | Oberpullendorf, BHAK & BHAS |  Schladming, Erzherzog-Johann-Hauptschule



Rückfragen:
Mag. Christian Friedl
Zentrum für Weiterbildung der Karl-Franzens-Universität Graz
Tel.: +43/(0)316/380-1104
E-Mail: montagsakademie(at)uni-graz.at

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.