Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Wie funktioniert das Universum?

Montag, 20.05.2019, Forschen

Die Universität Graz stillt den Wissensdurst im Pub

WissenschafterInnen der Universität Graz erklären in einem Pub in 15 Minuten ihre Forschung und diskutieren dann mit den Gästen: Das ist das Erfolgsrezept von „Wissensdurst – die Wissenschaftsviertelstunde“. Nach einer Pause startet die Reihe der Universität Graz nun wieder durch. Den Auftakt macht Teilchenphysiker Christof Gattringer, der einen Blick in die innersten Strukturen macht, die das Universum zusammenhalten. 
Einsteins Relativitätstheorie und Quantenmechanik sind die essentiellen Zutaten für moderne Theorien von Elementarteilchen. Diese kleinsten Bausteine sind für das Funktionieren unserer Welt ganz entscheidend. Doch wie lassen sich diese Grundprinzipien am besten darstellen? Als Quantenfelder? Als Weltlinien? Christof Gattringer wird im Grazer Innenstadt-Pub „Hops Craft Beer“ mehr darüber verraten. 

WANN: Dienstag, 28. Mai 2019, 19 Uhr, 
WO: Hops Craft Beer Pub, Prokopigasse 14, 8010 Graz

Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten:
Tel. 0316 380-2203
E-Mail: andrea.penz(at)uni-graz.at

Die Veranstaltungsreihe „Wissensdurst“ ist Teil der 7. fakultät, des Zentrums für Wissen, Gesellschaft und Kommunikation der Universität Graz. 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.