Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Wissen mit Witz

Montag, 11.03.2019, Forschen

Universität Graz präsentiert die Ig-Nobelpreis-Show

Haben FrühaufsteherInnen oder eher Nachteulen das Zeug für eine Psychopathen-Karriere? Warum richten sich Hunde nach den magnetischen Feldlinien aus, wenn sie beim Gassi-Gehen ungehindert markieren können? Und ist es besser von einer vollen oder leeren Bierflasche auf dem Kopf getroffen zu werden? Außergewöhnliche Fragen, die die Welt, aber auch die Wissenschaft bewegen. Die Antworten darauf liefern – wissenschaftlich fundiert und mit viel Witz – drei renommierte ForscherInnen, die von der Universität Harvard mit dem sogenannten Ig-Nobelpreis ausgezeichnet wurden. Minna Lyons, Hynek Burda und Stephan Bolliger bringen am 19. März 2019 an der Universität Graz das Publikum zum Lachen und zum Nachdenken. 

Durch die Show, die nach der Premiere 2017 nun zum zweiten Mal an der Universität Graz über die Bühne geht, führt Marc Abrahams. 
Die Vorträge sind in englischer Sprache.

WANN: Dienstag, 19. März 2019, 18 Uhr
WO: Aula, Hauptgebäude der Universität Graz, Universitätsplatz 3, 8010 Graz
Tickets um 15 Euro bei www.oeticket.com

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.