Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Neuigkeiten

Montag, 14.01.2019

Brisanz & Relevanz

Universität Graz fragt nach bei Transparency International Austria

Neurodegenerative Erkrankungen, wie zum Beispiel Parkinson, können enstehen, wenn der Fettstoffwechsel des Gehirns in ein Ungleichgewicht fällt. ForscherInnen der Universität Graz und der Harvard Medical School haben nun herausgefunden, dass die Hemmung eines bestimmten Enzyms neurodegenerative Prozesse unterdrückt. Bild: shutterstock/Kateryna Kon

Mittwoch, 09.01.2019

Fehler im Fett

ForscherInnen der Universitäten Graz und Harvard identifizieren möglichen neuen Ansatzpunkt zur Behandlung von Parkinson

Schon Kleinkinder verbringen viel Zeit am Smartphone. Die Konsequenzen werden nun an der Universität Graz untersucht. Foto: Shutterstock/Pakhomava

Montag, 07.01.2019

Handy fürs Baby

Universität Graz untersucht Einfluss von elektronischen Geräten auf die Kindesentwicklung.

Wie Ameisen, Bienen und Wespen ihr Zusammenleben managen, hat Thomas Schmickl erforscht. Foto: Shutterstock/Hurst Photo

Donnerstag, 13.12.2018

Staatsmanagement im Tierreich

BiologInnen der Universität Graz haben den „sozialen Magen“ als Kommunikationsdrehscheibe identifiziert

In den verschiedenen Regionen des deutschen Sprachraums sind unterschiedliche Grammatik-Varianten üblich. Ein umfassendes Nachschlagewerk hat sie nun erstmals dokumentiert. Foto: iStock/Todor Tsvetkov

Dienstag, 11.12.2018

An Weihnachten oder zu Neujahr?

Erste umfassende Varianten-Grammatik der deutschen Sprache erschienen

C. Oliver Kappe forschte an der Entwicklung eines neuartigen Flow-Reaktors, der von der Firma Anton Paar im 3D-Druck produziert wurde. Foto: Uni Graz/Pichler

Dienstag, 04.12.2018

Rasante Reaktionen

C. Oliver Kappe, Chemiker an der Universität Graz, erhält den Forschungspreis des Landes Steiermark

RektorInnen, VizerektorInnen und VertreterInnen des Konsortiums (v.l.): Dr. Svend Poller (Universität Leipzig), Prof. Michèle Cottier (Universität Lyon), Prof. Dorothy Kelly (Universität Granada), Prof. María Pilar Aranda Ramírez (Universität Granada), Prof. Christa Neuper (Universität Graz), Prof. Alessandro Paccagnella (Universität Padua), Prof. Arturas Žukauskas (Universität Vilnius). Foto: © EFE/Elio Germani 2018.

Mittwoch, 28.11.2018

Allianz ARQUS

Vereinbarung zu stärkerer Zusammenarbeit zwischen sechs Universitäten

Bei Frauen, die rauchen, ist das Level eines bestimmten Neurotransmitters im Gehirn wesentlich höher als bei Nichtraucherinnen. Foto: ukieiri/pixabay.com

Montag, 26.11.2018

Das Geschlecht macht den Unterschied

ForscherInnen untermauern Folgen des Rauchens im Gehirn von Frauen und Männern

Florian Bieber vom Zentrum für Südosteuropastudien spricht über mögliche Erweiterungen der EU gen Osten. Foto: Uni Graz/Kanizaj.

Donnerstag, 22.11.2018

Öffnung zum Osten

Forscher der Universität Graz zu möglicher EU-Erweiterung in Richtung Südosteuropa

Vizerektor Peter Riedler, URBI-Dekanin Barbara Gasteiger-Klicpera, Annika Kruse, Festvortragende Susanne Ring-Dimitriou, Karina Schauer, Wolfgang Schebesch-Ruf,  Florian Spendier, Institutsleiter Markus Tilp und Sportlandesrat Anton Lang (v.l.). Foto: Uni Graz/Leljak.

Mittwoch, 21.11.2018

Gesellschaftlicher Auftrag

Land Steiermark und Universität Graz vergaben die Sportwissenschaftlichen Preise an vier junge ForscherInnen

Wie man Missbrauch in der Kirche vermeiden kann, ist Thema einer Tagung an der Universität Graz. Foto: Shutterstock/ambrosinio

Montag, 19.11.2018

Missbrauch in der Kirche

Tagung an der Universität Graz analysiert Hintergründe

Rechtliche Fragen rund um den Einsatz von künstlicher Intelligenz stehen im Mittelpunkt des diesjährigen REWI-Fakultätstags. Foto: pixabay

Donnerstag, 15.11.2018

Wie fordert künstliche Intelligenz das Recht?

Die REWI-Fakultät der Universität Graz wirft am 23. November einen Blick in die Zukunft

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.